WindowsPhone 7.5 – meine Erfahrungen


Die Metro-Oberfläche in Windows 8 ist in aller Munde. Schon bei der Einführung von WindowsPhone 7 schieden sich die Meinungen zu diesen “komischen” Kacheln. Was ich davon halten sollte war mir auch nie so wirklich klar. Bisher konnte ich WindowsPhone immer nur kurz testen. Dies ist nun anders. Nun steht mir ein LG C900 zur Verfügung um das Microsoft OS zu testen.

Und ich muss sagen: Leider geil. Okay, es ist wirklich ungewohnt wenn man das erste Mal sich durch die Kacheln bewegt. Aber, das System kann gefallen. Mit Kleinigkeiten und auch mit anderen Sachen.

Zu aller erst muss ich sagen, es ist irgendwie doch schöne. Nette Übergangseffekte, eigene Farbgestaltung (wenn auch nur begrenzt), praktische Funktionen, bewegte Kacheln,… Es macht schon ein bisschen Spaß. Aber, wie Christoph sagen würde, es wird auch schnell langweilig. Ähnliches hatte er ja auch mal zum HP Touchpad gesagt.

Der Grund ist klar: Es läuft einfach. Das gleiche Problem wie beim Apple iPhone!
Weiterlesen

Facebook Messenger für Windows 7

Den Facebook Messenger gibt es nun schon einige Zeit für mobile Geräte und auch seit letztem Jahr für Windows 7, wobei es an mir vorbei ging bisher. Nun habe ich den Messenger einmal für Windows 7 getestet.

Lies und beantworte deine Chatnachrichten direkt auf deinem Desktop. Egal ob du gerade andere Websites durchstöberst oder ein anderes Programm verwendest, du musst es nicht wegklicken um in Verbindung zu bleiben.

Weiterlesen

Asus ZenBook – Test des Ultrabook


Bei mir war es mal wieder soweit für ein neues Laptop. Nachdem ich lange überlegt habe, welches es werden soll, sah ich dann im Laden das Asus Zenbook stehen und alle Überlegungen von vorher, waren vergessen. Somit möchte ich meine Erfahrungen mit euch teilen, die ich mit dem Zenbook habe.
Wer das Zenbook sieht, wird sich an das MacBook Air erinnert fühlen. Ich muss ehrlich sagen, die Unterschiede sind schwer zu finden. Vielleicht liegt es dran, dass im Hause Asus auch das MacBook Air gebaut wird. Im Vergleich zu vielen anderen Ultrabooks, wirkt das Zenbook sehr edel und schön. Kein Hauch von Plastik-Optik o.ä.
Aber nicht nur optisch erinnert das Gerät an das MacBook Air. Wenn man das Asus UX31e-ry009v, die einfachste Version des 13″ Zenbook mit dem einfachsten 13″ MacBook Air vergleicht, so fällt auf, dass fast die gleiche Hardware verbaut ist. Nur kostet das Gerät von Asus rund 250,-€ weniger. Natürlich ist dann Windows 7 HP statt OS X drauf und statt dem Apple-Logo steht Asus auf dem Gerät.
Weiterlesen